Service-Navigation

Suchfunktion

Bundesjugendspiele der Sekundarstufe 2017/2018

Weder Sturm noch Regen können die Schülerinnen und Schüler der Minna-Specht- Gemeinschaftsschule von den Bundesjugendspielen der Sekundarstufe 2017/2018 abhalten.


Die Riegen sind eingeteilt, die zahlreichen Helfer vor Ort, um für Musik, Verpflegung und den Ablauf der einzelenen Disziplinen zu sorgen, die diesjährigen Bundesjugendspiele der Sekundarstufe an der Minna-Specht-Gemeinschaftsschule können beginnen. Nach den eröffnenden Worten des Schulleiters Dr. Matthias Riemer, der vor allem den Aspekt der Gemeinschaft an diesem Sporttag hervorhob, konnten die Bundesjugendspiele starten. Aller Vorhersagen zum Trotz sollten die Spiele jedoch durch einen heftigen Regenschauer unterbrochen werden. Diese Regenpause verbrachten alle Teilnehmer gemeinsam in der Sporthalle, wo sie bestens durch ihre Mitschüler mit Leckereien wie Obstbecher oder Waffeln versorgt wurden. Im Anschluss daran konnten die Bundesjugendspiele frisch gestärkt und voller Elan weitergehen.