Service-Navigation

Suchfunktion

Besuch des Tropicariums

Am 10.11.2015 besuchte die 7a das Tropicarium im Botanischen Garten in Tübingen um von Herrn Frosch eine Einführung in den Regenwald zu erhalten Dazu arbeiteten wir an insgesamt 7 verschiedenen Stationen im Gewächshaus. Es war sehr spannend die vielen Pflanzen zu sehen - manche blühten sehr schön. Andere wiederrum waren giftig und durften nicht berührt werden. Bei den rot markierten Pflanzen durften wir die Stationenarbeit machen und das war spannend. So konnten wir z.B. den Inhalt der Kannenpflanze untersuchen, in der wir kleine Insektenreste finden konnten. Im Tropicarium war es feucht und sehr warm, das war anstrengend und wir waren am Ende ganz schön geschafft.

Wir haben viel Neues über den Regenwald. Es gibt es dort Bäume, die aus der Decke gerne herauswachsen würden und aus denen man das leichteste Holz herstellen kann (Balsaholz). Zum Schluss haben wir noch ein Klangspiel gemacht. Jede/r erhielt zwei Steine, die er im eigenen Rhythmus erst langsam und dann schneller aufeinanderschlagen sollte. Damit konnte man sich die Regengüsse im Regenwald gut vorstellen. Danach fuhren wir mit dem Bus zum Hauptbahnhof und dann mit dem Zug wieder nach Reutlingen.





 


Fußleiste