Service-Navigation

Suchfunktion

Vielfalt, Zusammenhalt, Zukunft

 Die Minna – Specht - Gemeinschaftsschule feiert das Europafest

Am Donnerstagnachmittag, dem 6.4.2017, hieß es an der Minna-Specht-Gemeinschaftsschule aufbauen, putzen, dekorieren, denn das Europafest der 6. Klassen stand heute auf dem Programm. Den Auftakt der Feier bot eine engagierte Musikergruppe, die dem Publikum mit ihren Cachons ordentlich einheizten. Von diesem schwungvollen Einstieg animiert, zeigten im Folgenden jede Klasse einen Beitrag, den sie für dieses gemeinsame Fest vorbereitet hatten. So präsentierte die Singeklasse 6a das Thema Europa in Form von zwei musikalischen Beiträgen. Dem allseits bekannten und klassischen Werk „Freude schöner Götterfunken“ folgte das deutsche Gewinnerlied beim Eurovision Songcontest „Satellite“. Tänzerisch ging es bei den Klassen 6b und 6c zu, die einen Sirtaki vortanzten, der das Publikum zum Mitwippen animierte. International ging es bei der 6c zu, die einen modernen Tanz darboten.

Nach diesem heiteren und energiegeladenen Auftakt, durfte auch der festliche Rahmen dieser Zusammenkunft nicht fehlen und so stellte der Schulleiter Herr Dr. Riemer in seiner Rede die tragenden Säulen des europäischen Gedankens auf ansprechende und verständliche Weise dar. Nun war es an der Zeit gemeinsam zu spielen und zu feiern. Über das Schulgelände verteilt, gab es ein buntes Angebot an Spielen und Mitmachstationen, die es zu entdecken galt. Neben selbst erfundenen und gebauten Brettspielen, konnten sich die Schülerinnen und Schüler der 6.Klassen bei sportlichen Aktivitäten wie z.B. Hockey, Tischtennis oder dem Spieleklassiker Reise nach Jerusalem miteinander messen. Beim Europamaler oder dem Europaquiz waren geschulte Sinne und ein geschärfter Verstand gefragt.

Nach so viel Spiel und Spaß knurrte der Magen und so wurde das europäische Buffet gestürmt. Mit vielen Leckereien aus verschiedenen Ländern wurden zum Abschluss des Europafestes die Preise, für die besten Wettkämpfer vergeben. Satt, müde und zufrieden traten die Schülerinnen und Schüler – nachdem sie ordentlich aufgeräumt hatten den Heimweg an.

Fußleiste