Service-Navigation

Suchfunktion

Spende der Firma Würth über 2.300 Euro zur Gestaltung des Schulhofes der Hermann-Hesse-Realschule Reutlingen übergeben

Seit einiger Zeit sind Schülerinnen und Schüler der Hermann-Hesse-Realschule gemeinsam mit ihren Lehrkräften dabei, ihren Schulhof neu zu gestalten. Im Hinblick darauf freuen sie sich ganz besonders über eine Spende der Firma Würth in Höhe von 2.300 Euro, die vergangene Woche in der Schule übergeben wurde. Der Geldbetrag wird für einen Basketballkorb und ein Fußballtor verwendet.
Bei der Spendenübergabe betonten Herr Haas und Herr Karwath, dass die Firma Würth  seit vielen Jahren soziale Projekte unterschiedlicher Art unterstützt. „Dabei ist es uns eine Freude, dass wir trotz der Fülle an Anfragen die Hermann-Hesse-Realschule Reutlingen unterstützen können, denn die Sportgeräte werden hier dringend gebraucht und sicherlich auch intensiv genutzt“, so Herr Haas bei der Scheckübergabe.
Kinder und Jugendliche verbringen immer mehr Zeit an der Schule und erfahren diese als echten Lebensraum. Dies bringt es mit sich, dass sich auch die Bedürfnisse und Anforderungen an das Schulgelände geändert haben. „Durch eine aktivePausenhofgestaltung und weitere Angebote wollen wir dieser Entwicklung gerecht werden und zugleich den Lebensraum Schuleattraktiv gestalten“, so Schulleiter Dr. Matthias Riemer.
Seit dem letzten Schuljahr haben engagierte Eltern, Schüler und Lehrer der Hermann-Hesse-Realschule ein pädagogisches Konzept entwickelt, Spendenaufrufe gestartet und Fördergelder beantragt. Neben Geldspenden geht es dabei auch um die ganz praktische Unterstützung der Vorhaben. So wird die FirmaWürth die Spielgeräte kommenden Herbst fachmännisch montieren und darüber hinaus einen Satz Bälle bereitstellen. Die entsprechenden Spielfeldmarkierungen werden anschließend gemeinsam mit Schülern von der Fachschaft Sport ergänzt. Somit arbeiten Sponsoren und die späteren Nutzer Hand in Hand und freuen sich gemeinsam über das erreichte Ziel.
Damit weitere geplante Vorhaben - wie beispielsweise eine Kletteranlage -  umgesetzt werden können, benötigt die Hermann-Hesse-Realschule noch weitere Spendengelder, um den Lebensraum Schule für die Kinder und Jugendlichen attraktiv zu gestalten.

Fußleiste